Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME
Publikation

Der Wert der Selbsthilfe in der Zivilgesellschaft

data/Bilder/Materialien/Selbsthilfe-Buero-Niedersachsen-Der-Wert-Der-Selbsthilfe-in-der-Zivilgesellschaft.png

Das Selbsthilfe-Büro Niedersachsen hat eine Dokumentation zum Jubiläumsjahr 2021 veröffentlicht.

Im letzten Jahr feierte die Selbsthilfe in Niedersachsen gleich drei Jubiläen: 35 Jahre Arbeitskreis der Niedersächsischen Kontakt- und Beratungsstellen im Selbsthilfebereich, 30 Jahre Selbsthilfe-Büro Niedersachsen und 30 Jahre Landesförderung.

Die veröffentlichte Dokumentation enthält sowohl Ergebnisse einer Landesweiten Umfrage als auch Berichte der Jubiläumsveranstaltung.

13. bis 15. Juni 2022

Tagungsdokumentation online

data/Bilder/Veranstaltungen/2022/DAGSHG_Jahrestagung_Bild_Versammlung_klein.jpg

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG) richtete vom 13. bis 15. Juni 2022 ihre Jahrestagung in Bremen aus. Motto in diesem Jahr: "Mit uns für alle – Selbsthilfe bringt sich ein". Die Vorträge und Ergebnisse sind nun online verfügbar.

05.08.2022
Selbsthilfe-Büro Niedersachsen veröffentlicht Jahresbericht 2021

Auch 2021 hatte die Corona-Pandemie großen Einfluss auf die tägliche Arbeit im Selbsthilfe-Büro Niedersachen

04.08.2022
Patientenvertretung begrüßt die Wiedereinführung der telefonischen Krankschreibung

G-BA wünscht sich aber eine dauerhafte Regelung

Beitrag des Monats 6/2022

Virtuelles Selbsthilfe-Café

data/Bilder/Fachpublikationen/DAGSHG-Jahrbuch-21.jpg

Wie alle anderen Akteur*innen, stand auch die Selbsthilfe­akademie NRW im Jahr 2020 vor der Frage, wie sie mit der Pandemie und den Einschränkungen umgehen soll. Bald entschied man sich dafür, ein virtuelles "Selbsthilfe-Café" zu entwickeln. In einem Beitrag für das selbsthilfegruppen­jahrbuch beschreibt Bernd Hoeber als Projektleiter der Selbsthilfe­akademie NRW, wie sie vorgegangen sind.

NAKOS INFO 125

Schwerpunkt Selbsthilfe und Politik

data/Bilder/Fachpublikationen/NAKOS-INFO-125.jpg

In der aktuellen Ausgabe beleuchten wir politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen für die Selbsthilfe. Neben interessanten Passagen mit Selbsthilfebezug im Koalitionsvertrag stellen wir unter anderem das neue Lobbyregister der Bundesregierung vor. Weiterhin finden sich rechtliche Erläuterungen zur digitalen Gesundheitskompetenz, dem Jugendhilfestärkungsgesetz oder Möglichkeiten für pflegende Angehörige.

29.08.2022
KundiG – Klug und digital durch das Gesundheitswesen

Seminarreihe (6 Termine) | Veranstalter: Patientenuniversität der Medizinischen Hochschule Hannover in Kooperation mit BARMER, BAG SELBSTHILFE (Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung, chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen), NAKOS (Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen) und SeKo Bayern (Selbsthilfekoordination Bayern e.V.)

01.09.2022
KundiG – Klug und digital durch das Gesundheitswesen

Seminarreihe (6 Termine) | Veranstalter: Patientenuniversität der Medizinischen Hochschule Hannover in Kooperation mit BARMER, BAG SELBSTHILFE (Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung, chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen), NAKOS (Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen) und SeKo Bayern (Selbsthilfekoordination Bayern e.V.)

Hier erreichen Sie die Webseiten der Einrichtungen der DAG SHG

NAKOS KOSKON Selbsthilfebüro Niedersachsen Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen in Gießen