Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Über DAG SHG  /  Projekte

Aktuelle Projekte

Stärkung des Selbsthilfepotenzials bei pflegenden Angehörigen durch Selbsthilfekontaktstellen

Förderer: GKV-Spitzenverband, Verband der privaten Krankenversicherung e.V.
Förderung: 2020 – 2025

Seit Verabschiedung des Pflegeversicherungs-Weiterentwicklungsgesetzes im Jahr 2008 bestehen neue Möglichkeiten der Unterstützung von gemeinschaftlicher Selbsthilfe und bürgerschaftlichem Engagement im Bereich der Pflege. Um die Bedeutung der Selbsthilfe zu erhöhen, hat der Gesetzgeber ein eigenständiges Förderbudget aus § 45d SGB XI zur Verfügung gestellt.

Mit der Änderung der rechtlichen Grundlage wurde nunmehr auch eine Förderung von Organisationen auf Bundesebene für die Entwicklung und den Aufbau von Selbsthilfegruppen im Bereich Pflege, insbesondere für pflegende Angehörige, möglich.

Erfreulicherweise wurden der DAG SHG erstmals Fördermittel für das Projekt „Stärkung des Selbsthilfepotenzials bei pflegenden Angehörigen durch Selbsthilfekontaktstellen“ bewilligt. Der Projektstart erfolgte zum 01.12.2020.

Kernelement des Projektes ist die zielgruppengerechte Förderung der Selbsthilfeunterstützung pflegender Angehöriger durch Selbsthilfekontaktstellen mit dem Ziel der Entwicklung unterstützender Selbsthilfestrukturen und -gruppen zur Stärkung der häuslichen Pflege und der Selbsthilfepotenziale im Sinne des § 45d SGB XI.

Mithilfe der Fördermittel sollen Rahmenbedingungen für die Förderung in den Bundesländern und notwendige Unterstützungsangebote durch Selbsthilfekontaktstellen ermittelt sowie Unterstützungs- und Fortbildungskonzepte für Multiplikator*innen zur Förderung der Selbsthilfe von pflegebedürftigen Menschen und pflegenden Angehörigen entwickelt werden.

Ebenso sollen Kooperationen aufgebaut werden, wie zum Beispiel mit der Interessenvertretung und Selbsthilfeorganisation pflegender Angehöriger in Deutschland "wir pflegen e.V.".

Ansprechpartnerin

Anja Schödwell
Referentin Selbsthilfe Pflege

Pflegewissenschaft/-management (B.Sc.)
Prävention und Gesundheitspsychologie (M.Sc.)

E-Mail: anja.schoedwell@dag-shg.de