Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Veranstaltungen  /  JAHRESTAGUNG 2014

Plenarvortrag: Prävention in Versorgung und Gesellschaft

Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Paritätischer Wohlfahrtsverband – Gesamtverband e.V., Berlin

Der Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes forderte in seinem Vortrag ein Umdenken in der Gesundheitsfürsorge. Gesundheit sei viel mehr als die Abwendung von Krankheit, betonte er. Die Befindlichkeit eines Menschen sei auch eine Frage seiner sozialen Einbettung. Soziale Unsicherheit, Stress, Ausgrenzung und Diskriminierung seien Auslöser von Krankheit. Umgekehrt seien ein positives soziales Umfeld sowie die eigene Gesundheitskompetenz ausschlaggebend, um trotz einer Krise das Leben zu meistern. "Der Schlüssel dafür ist soziale Teilhabe und Partizipation", so Rosenbrock. Für die Selbsthilfe fand der Gesundheitsexperte lobende Worte: Sie sei "Gesundheitsförderung pur".

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

Prävention in Versorgung und Gesellschaft (Präsentation)
Prof. Dr. Rolf Rosenbrock (Berlin) | 2014

 

DOWNLOADS""

DOWNLOADS

Den Selbsthilfe-Wurzeln wachsen Flügel
Wolfgang C. Goede, Beitrag in der Deutschen Angst-Zeitschrift daz67, III/2014

"Gesundheit, Soziales und politische Beteiligung" – Pressemeldung der Selbsthilfekoordination SeKo Bayern zur Jahrestagung 2014, 30.05.2014

"Drei Seiten der Medaille" – Bericht des Selbsthilfezentrums München zur Jahrestagung 2014