Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Aktuelles  /  Nachrichten
21.12.2021

Förderung der digitalen Gesundheitskompetenz chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen

KundiG: Online-Programm für chronisch Kranke zu digitalen Möglichkeiten startet im Frühjahr 2022

In kleinen Schritten und mit Unterstützung durch erfahrene Kursleitungen können auch Menschen, die noch wenig Erfahrung mit digitalen Medien haben, hier ihr Wissen erweitern und praktische Erfahrungen im Umgang mit Gesundheits-Apps, bei der Suche nach Gesundheitsinformationen im Web und zu Fragen der Datensicherheit sammeln. Der Kurs macht Menschen "kundig", um die eigene Gesundheit besser zu verstehen, und er stärkt gleichzeitig den Umgang mit digitalen Medien.

Ab dem 1. Februar 2022 startet das Kursprogramm "KundiG – Klug und digital durch das Gesundheitswesen". Die 2,5-stündigen Kursmodule gehen insgesamt über sechs Wochen und bilden eine strukturierte Anleitung für den Weg durch das digitale Gesundheitswesen.

Fragen, die im Kurs beantwortet werden, sind unter anderem:

  • Was ist die elektronische Patientenakte, wozu soll sie dienen, was müssen Versicherte darüber wissen?
  • Welchen Nutzen haben Gesundheits-Apps, das elektronische Rezept, der digitale Impfpass oder Medikamentenplan?
  • Wo sind gute Gesundheitsinformationen im Internet zu finden?
  • Was ist bei dem Datenschutz im Internet zu beachten?
  • Videosprechstunde – ein neuer Weg, um mit Gesundheitsfachpersonen zu sprechen?
  • Selbsthilfe und Unterstützungsangebote online – welche Möglichkeiten gibt es?

Die KundiG-Kurse werden über das Internetangebot der Patientenuniversität an der Medizinischen Hochschule Hannover angeboten. Dank der finanziellen Unterstützung der Projektförderer ist die Teilnahme an den Kursen kostenfrei. Zur Teilnahme an dem Kurs wird ein internetfähiges Gerät wie ein Laptop oder Computer (mit Kamera und Mikrofon) benötigt. Alles Weitere lernen die Teilnehmenden vor und während des Kurses kennen, geboten wird eine kontinuierliche Unterstützung.

Informationen finden Sie auf der Internetseite der Patientenuniversität der Medizinischen Hochschule Hannover  www.patienten-universitaet.de

Termine im Frühjahr 2022

Die Seminarreihe KundiG – Klug und digital durch das Gesundheitswesen! ist ein Online-Programm zur Förderung der digitalen Gesundheitskompetenz chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen in Kooperation zwischen BARMER, BAG SELBSTHILFE, NAKOS (Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen), SeKo Bayern (Selbsthilfekoordination Bayern e.V.) und der Medizinischen Hochschule Hannover.

Text: Katarzyna Thabaut

NACHFRAGEN

Kontakt

Wir beantworten Ihre Fragen zur gemeinschaftlichen Selbsthilfe.
Schreiben Sie uns.