Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Aktuelles  /  Nachrichten
04.03.2021

Stellenausschreibung: Sachbearbeitung

Die NAKOS hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 31.12.2022 mit der Option der Verlängerung, folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter*in Sachbearbeitung (m, w, d)

Der Arbeitsort ist Berlin-Charlottenburg. Bewerbungsschluss: 31.03.2021
– verlängert bis 23.04.2021 –

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG) ist der Fachverband zur Unterstützung von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfekontaktstellen mit Sitz in Gießen. Der Fachverband ist Träger von Einrichtungen der Selbsthilfeunterstützung in Deutschland.

Die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) ist eine Einrichtung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V.

Die NAKOS hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 31.12.2022 mit der Option der Verlängerung, folgende Position in den Arbeitsfeldern „Selbsthilfe pflegender Angehöriger“ und „Junge Selbsthilfe“ zu besetzen:

Mitarbeiter*in Sachbearbeitung (m, w, d)

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

  • Allgemeine Verwaltungsarbeiten, Schriftverkehr, Post
  • Anfragenbeantwortung mündlich, schriftlich
  • Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitshilfen, Dokumentationen und Fachveröffentlichungen
  • Unterstützung bei der Veranstaltungs- und Sitzungsorganisation (auch digital) nebst Protokollführung
  • Unterstützung bei Themenrecherche und Aufbereitung
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflege des Internetangebotes

Wir suchen eine Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung, idealerweise mehrjährige Erfahrung im Bereich Verwaltung, ggfs. vergleichbarer Bachelor-Abschluss
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Programmen, CMS sowie Datenbanken und Social-Media-Tools
  • sorgfältiger und teamorientierter Arbeitsstil
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift und Organisationskompetenz
  • Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich gemeinschaftlicher Selbsthilfe.

Der Arbeitsort ist Berlin-Charlottenburg.

Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen in Anlehnung an TVöD Bund bis Entgeltgruppe 8 mit 100 % Wochenarbeitszeit (z.Z. 39 Stunden/Woche) zzgl. der im Bereich des öffentlichen Dienstes üblichen Leistungen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31. März 2021 ausschließlich per E-Mail unter Angabe des Betreffs „Sachbearbeitung“ an:

Geschäftsführung der NAKOS
Frau Ursula Helms
Otto-Suhr-Allee 115
10585 Berlin

E-Mail: bewerbung@nakos.de

Stellenausschreibung Sachbearbeitung (PDF)

NACHFRAGEN

Kontakt

Wir beantworten Ihre Fragen zur gemeinschaftlichen Selbsthilfe.
Schreiben Sie uns.