Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Aktuelles  /  Nachrichten
07.01.2020

Umfrage zur Digitalisierung der gesundheitlichen Selbsthilfe

Hochschulprojekt lädt Selbsthilfeunterstützer*innen zur Teilnahme ein

Selbsthilfekontaktstellen sind aufgerufen, sich an einer wissenschaftlichen Umfrage zur Digitalisierung zu beteiligen. Die Umfrage ist Teil des vom BMG geförderten Projekts "Digitalisierung in der gesundheitlichen Selbsthilfe in Deutschland". Selbsthilfeunterstützungseinrichtungen können ihre Sichtweise und eigene Erfahrungen zur derzeitigen Situation und Entwicklung der Digitalisierung in der Selbsthilfe mitteilen. Die Umfrage endet am 31. Januar 2020.

Das Projekt wird vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, der Medizinischen Hochschule Hannover und der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen durchgeführt. Die NAKOS ist beratend beteiligt.

Die Online-Befragung kann über den am 7. Januar vom UKE zugesandten Link beantwortet werden.

Weitere Informationen und Kontakt: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | www.uke.de

NACHFRAGEN

Kontakt

Wir beantworten Ihre Fragen zur gemeinschaftlichen Selbsthilfe.
Schreiben Sie uns.