Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Aktuelles  /  Nachrichten
29.10.2018

Netzwerkstelle "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" vorgestellt

Die Anlaufstelle ist an der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen angesiedelt

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat heute die neue Netzwerkstelle "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" vorgestellt. Die Netzwerkstelle, die bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen angesiedelt ist, ist die neue Ansprechpartnerin für bundesweit mehrere hundert lokale Projekte. Diese lokalen Projekte wurden seit 2012 mit einem Bundesmodellprogramm gefördert. Initiativen, Kommunen, Einrichtungen, Dienstleister und Vereine haben sich in unterschiedlichen Konstellationen zusammengetan, um Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen das Leben leichter zu machen. Die neue Netzwerkstelle soll die Lokalen Allianzen in ihrer Weiterarbeit unterstützen, in dem sie überregionalen Erfahrungsaustausch, fachliche Impulse und praktische Arbeitshilfen bietet.

Quelle: Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen | www.bagso.de