Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Aktuelles  /  Nachrichten
28.06.2018

Demenz: Alle 100 Sekunden erkrankt in Deutschland ein Mensch an Demenz

Deutsche Alzheimer Gesellschaft weist auf steigende Zahl der Menschen mit Demenz hin

In Deutschland leben gegenwärtig 1,7 Millionen Menschen mit Demenz - und deren Zahl nimmt kontinuierlich zu, schreibt die Deutsche Alzheimer Gesellschaft in einem neuen Informationsblatt. Grund für die Zunahme sind die Alterung der Gesellschaft: Die mehr als 300.000 Menschen, die im Jahr neu erkranken, übertreffen die Zahl der Erkrankten, die sterben. Die Vorsitzende der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Monika Kaus veranschaulicht die Häufigkeit von Demenzerkrankungen, indem sie statt der Zeitspanne von einem Jahr einen viel kürzeren Zeitraum in den Blick nimmt: "Alle 100 Sekunden erkrankt in Deutschland jemand an Demenz."

Quelle: Deutsche Alzheimer Gesellschaft | www.deutsche-alzheimer.de