Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Aktuelles  /  Nachrichten
16.06.2018

Antistigma-Spot: „Für Angehörige zählt nicht die Krankheit, sondern der Mensch.“

Bundesverband für Angehörige psychisch erkrankter Menschen hat ein Video mit dieser Botschaft produziert

Mit der Botschaft  „Für Angehörige zählt nicht die Krankheit, sondern der Mensch“ möchte der Bundesverband für Angehörige psychisch erkrankter Menschen (BApK) e. V. in seinem Antistigma-Spot die Aufklärung und das Verständnis der Öffentlichkeit für die Betroffenen und im Besonderen auch für deren Familien und Freunde fördern.

Weltweit zählen Depressionen, Alkoholerkrankungen, bipolare Störungen und Schizophrenien zu den häufigsten Erkrankungen. Trotzdem werden psychische Erkrankungen weiterhin oftmals tabuisiert. Viele Menschen reagieren mit Verunsicherung und Ängste auf das Thema. Das will die Selbsthilfeorganisation mit ihrem Video ändern.

Link zum Video: www.youtube.com