Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Aktuelles  /  Nachrichten
11.03.2016

Thomas Olk gestorben

DAG SHG trauert um Wegbegleiter und Unterstützer der Selbsthilfe

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG) trauert um ihr langjähriges Mitglied Prof. Dr. Thomas Olk. Der Professor für Erziehungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität in Halle war von 2003 bis 2016 Vorsitzender des SprecherInnen-Rates des Bundesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement (BBE). In dieser Funktion prägte er maßgeblich den Begriff des bürgerschaftlichen Engagements als wichtigen Beitrag zur Verantwortungsübernahme in einer aktiven, freiheitlich-demokratischen Gesellschaft. Dazu gehörte für ihn stets auch die gemeinschaftliche Selbsthilfe als ein integraler Bestandteil zivilgesellschaftlichen Handelns.

Olk war seit 1988 Mitglied der DAG SHG. Er starb am 4. März 2016. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Nachruf des SprecherInnenrates des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement