Seite drucken Sie befinden sich hier:  HOME  /  Aktuelles  /  Nachrichten
25.08.2015

Zeichen setzen für Datenschutz für Selbsthilfe im Internet

NAKOS ruft zu Unterstützung der Berliner Erklärung auf

Die NAKOS und die Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle (SEKIS) Berlin haben zur Unterstützung ihrer "Berliner Erklärung" für mehr Datenschutz und Datensparsamkeit im Internet aufgerufen. Interessierte können den Aufruf jetzt online unterzeichnen. Als sichtbares Zeichen für den verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten stellt die NAKOS zudem eine "Datenschutzeule" zur Verfügung. Das Banner kann von www.nakos.de heruntergeladen und auf der eigenen Internetseite platziert werden.

Für die Selbsthilfe im Internet ergeben sich besonders hohe Anforderungen an die Wahrung der Privatsphäre. Die Beteiligten müssen sich darauf verlassen können, Internetseiten der Selbsthilfe anonym besuchen zu können und auch in Selbsthilfeforen offen über ihre Situation zu berichten, ohne dass ihnen daraus Nachteile entstehen — weder aktuell, noch zukünftig. Das Vertrauen, das sich die gemeinschaftliche Selbsthilfe in ihrer Geschichte erarbeitet hat, kann nur dann in der Zukunft bewahrt werden kann, wenn der Schutz der Privatsphäre und die Vertraulichkeit der Selbsthilfeaktivitäten auch bei den internetbasierten Formen der Selbsthilfe ein zentrales Ziel sind.

Weitere Informationen: www.nakos.de/themen/internet/datenschutz